Leitung

Sara Bellanova, Esther Geyer und Lea Lechler sind drei Künstlerinnen aus den Bereichen Tanz und Theater. Seit 2010 leiten sie Kurse mit Gruppen verschiedenen Alters. Sie haben sich in der Fortbildung „Creating Dance in Art and Education. Tanzpädagogik und Choreografie“ an der UdK, die in der Tanztangente stattfindet, kennengelernt. Dies hat sie inspiriert zusammen zu arbeiten und ein gemeinsames Kinderprojekt zu starten, wo sie ihre Erfahrungen und Leidenschaft bezüglich der Darstellenden Künste und ihre Liebe zur pädagogischen Arbeit mit Kindern ausleben können.

 

Sara Bellanova

Geboren 1987 in Nord Italien, hat in Mailand eine Ballettausbildung absolviert und Linguistik studiert.

Zurzeit, nach ihrem Master in Tanzwissenschaft an der FU Berlin, forscht sie im Bereich der Tanz- und Sprachpädagogik, und verbindet diese mit ihrer Unterrichtspraxis.

Seit zwei Jahren unterrichtet sie in Berlin in Kindertagestätten und bei Jugendtreffen.

 

Esther Geyer

Geboren 1988 in Andalusien, hat ihre Ausbildung in Schauspiel an der Hochschule für Schauspiel Sevilla und am Königlichen Konservatorium von Brüssel mit einem Master abgeschlossen. Sie ist als Freie Schauspielerin und Choreografin tätig und leitet Workshops in den Bereichen Theater und Tanz.

 

Lea Lechler

Geboren 1987 im Süden Deutschlands, hat zeitgenössischen Tanz an der Folkwang Universität und an der Kunsthochschule ArtEZ in Arnheim, NL, studiert und den Bachelor in Physical Theater an der Accademia Teatro Dimitri in Verscio, CH abgeschlossen. Nach ihrem Abschluss gründet sie die Kompanie Grande Giro und das ZwischenTraumTheater. Des Weiteren arbeitet sie in externen Projekten und leitet Workshops in Berlin und in der Schweiz.